Christian Seitz ist seit 2007 medienpädagogisch tätig. Seither sind mobiles Spielen und Lernen in Form von zahlreichen Projekten in seinen beruflichen Alltag integriert. Außerdem engagiert er sich in den Themenbereichen Jugendradio, (Trick-)Film, Fotografie, Medienkunst und ePartizipation. Neben der Erarbeitung medienpädagogischer Konzepte für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit entwickelt er für „mediale pfade.de“ auch technische Gadgets wie zum Beispiel den Trickframe zur Erstellung von Stop-Motion-Filmen, die Selfie-Station oder den Digital-Light-Wand (digitaler Licht-Zauberstab).

Mail: chris.seitz@medialepfade.de
Telefon: 08372 9800352

Werdegang:

  • seit 2014: Vorstandsmitglied bei “mediale pfade.org”
  • seit 2013: Gesellschafter bei “mediale pfade.de”
  • seit 2012: Stadtjugendring Kempten – im Jugendzentrum „Thingers“ als pädagogische Fachkraft und medienpädagogische Betreuung der Jugendradioredaktion “Jugendwelle Kempten
  • 2012: Klärungsstelle für männliche Jugendliche, Herzogsägmühle
  • seit 2011: Ambulante Betreuung von Menschen mit seelischer Erkrankung mit Schwerpunkt Medienpädagogik (Mobile Betreuung Marktwiese)
  • 2010-2012: Medienpädagoge für den Fachbereich Kinder, Jugendliche und Familien, Herzogsägmühle
  • 2010-2011: Offene Ganztagsschule und Leitung der Internet AG an der Städtischen Realschule Kempten
  • 2007-2010: Arbeitsanleiter für Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen in tagesstrukturierenden Maßnahmen im Telezentrum Herzogsägmühle, Bereich Digitale Medien
  • 2004-2007: Ausbildung zum Heilerziehungspfleger im Fachbereich Menschen im Alter und mit Behinderung, Herzogsägmühle (Wohngruppe für schwerstmehrfachbehinderte Erwachsene) & Kommunikationsprojekt für Menschen mit Tetraspastik
  • 1992-2004: Operating, Systemverwaltung (BS2000 und Networker), SAP R/3 IS-U Berechtigungskonzeptionierung bei den Lech-Elektrizitätswerken AG
  • 1990-1992: Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Lech-Elektrizitätswerken AG, Augsburg