Augmented Reality Game Design mit Jugendlichen

Augmented Reality Game Design mit Jugendlichen

Games Mobiles Lernen

Dieser Artikel ist für das Medienpädagogik-Praxisblog geschrieben und dort zuerst erschienen:

Seit vielen Jahren arbeite ich nun schon im Bereich des mobilen Spielens und Lernens, doch erst jetzt ist ein kleiner Traum wahr geworden: Endlich lassen sich auch narrative Spielideen in realer Umgebung gut umsetzen. Dabei hilft tripventure, eine mobile gaming Plattform, die die Technologie Augmented Reality mit den guten alten Point’n’Click Adventures zusammen bringt. So lassen sich in der realen Welt Spiele umsetzen, bei denen man an realen Orten virtuellen Figuren begegnen kann und durch Dialoge, Rätsel und überraschende Events dem Spielziel näher kommt. Die im August veröffentlichte kostenlose App (Android und iOS) hält (häufig kostenpflichtige) ortsbezogene Spiele bereit. Diese können mit dem „tripeditor“ browserbasiert selbst erstellt werden – kostenpflichtig für den Ersteller, wenn man das Spiel kostenlos anbieten möchte bis kostenlos, wenn man das Spiel kostenpflichtig anbietet und die Einnahmen mit dem Betreiber teilt.

Wie ein solcher Workshop in der Medienpädagogik aussehen kann, das beschreibe ich in diesem Beitrag.

Continue reading

Augmented Reality in der medienpädagogischen Arbeit

Augmented Reality in der medienpädagogischen Arbeit

Games Mobiles Lernen

Auf dem ARS Electronica Festival in Linz haben wir dem medienkünstlerischen Umfeld entsprechend ein experiment gewagt.
Im Auftrag vom Medienkulturzentrum Dresden haben wir im Rahmen des serious game design Projekts „AMD Changing the Game“ gemeinsam mit 8 Jugendlichen ein Augmented Reality Game entwickelt.

Erste Einblicke zum Workshop gibt es hier:

[vimeo clip_id=“48873383″]

Eine ausführliche Auswertung des Workshops folgt.

AMD Changing the Game – Auftakt

AMD Changing the Game – Auftakt

Games Mobiles Lernen

Am 11./12. August war es soweit: AMD Changing the Game hat beim Medienkulturzentrum Dresden gestartet: In einer Reihe von Workshops werden Jugendliche die Gelegenheit haben, sich mit verschiedensten Wegen des Game-Design auseinander zu setzen. Im wöchentlichen Angebot in Dresden werden die verschiedensten Tools erprobt und gemeinsam über ein halbes Jahr an mehreren Games gearbeitet. Der Auftakt dazu sah so aus:

Continue reading

QR-Gamesrallye auf der Gamescom

QR-Gamesrallye auf der Gamescom

Games Mobiles Lernen

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und heute in einer Woche ist es soweit:

Die Gamescom, Europas größte Messe für interaktive Unterhaltung, öffnet die Pforten. Und ihr könnt uns an unserem Stand in Halle 10.1 auf dem Jugendforum NRW besuchen. Im Auftrag der Stadt Köln haben wir eine rasante QR-Games-Rallye entwickelt, die euch durch die Angebote des Jugendforums führt und vor so einige Herausforderungen und lustige Aktionen stellen wird.

Alle Infos auf dem Plakat – jeden Abend gibt es dann attraktive Preise auf der Speakers Corner zu gewinnen!

Wir freuen uns auf Sie und Euch!