AMD Changing the Game – Auftakt

AMD Changing the Game – Auftakt

Am 11./12. August war es soweit: AMD Changing the Game hat beim Medienkulturzentrum Dresden gestartet: In einer Reihe von Workshops werden Jugendliche die Gelegenheit haben, sich mit verschiedensten Wegen des Game-Design auseinander zu setzen. Im wöchentlichen Angebot in Dresden werden die verschiedensten Tools erprobt und gemeinsam über ein halbes Jahr an mehreren Games gearbeitet. Der Auftakt dazu sah so aus:

Darauf folgte letzte Woche ein Gemeinschaftsstand der Kampagne „Dein Spiel. Dein Leben“, des deutschen Multimedia-Preis MB21 und von AMD Changing the game mit der Möglichkeit, an einem Patchwork-Game zu arbeiten.

Nächste Woche werden wir auf der ARS Electronica sein und mit tripventure.net an einem Augmented Reality Adventure Game arbeiten.

Im November wird es einen Workshop geben, bei dem wir ein mobiles Spiel mit dem MIT App Inventor programmieren.

Und zum Abschluß findet im Februar ein Augmented Reality Game Workshop statt.

Alle Informationen des Medienkulturzentrum Dresden – Projekts unter www.amdchangingthegame.de – Daniel Seitz hat die Projektleitung sowie die Durchführung zweier Workshops inne.

Über den Author

Daniel Seitz Daniel Seitz lebt in Berlin, hat mediale pfade gegründet und brennt für eine freie, politisierte Gesellschaft, die ihre Verantwortung wahrnimmt. Als Medienpädagoge ist er überzeugt, dass Medienbildung einen wichtigen gesellschaftlichen Anteil zu politischer Teilhabe, Selbstentfaltung und Kreativität leisten kann.

Games Mobiles Lernen