We are makers MUC #8 – hardware coding

We are makers MUC #8 – hardware coding

open education

 

Im Alltag gerät das Machen und Ausprobieren manchmal in den Hintergrund. Deswegen laden wir am 8.12.2016 MedienpädagogInnen und JugendarbeiterInnen zu einem lockeren Treffen im athmosphärischen maker-space „erfindergarden“ ein.

Hier haben wir die Gelegenheit zu basteln: z.B. interaktive Beleuchtungen und Controller-Funktionen programmieren mit Rasperry Pi/Arduino, Verbinden von Hardware mit Minecraft (minecraft-hacking).

Im Anschluss widmen wir uns auf der Übertragbarkeit unserer
Erfahrungen auf die medienpädagogische Praxis in der Kinder- und
Jugendarbeit.

Habt ihr eigene Ideen und Anregungen? We are makers ist ein offener und unkompliziertet Austausch und spannender, wenn ihr etwas von euch mitbringt. Bis auf die Erfrischungsgetränke, die haben wir :-).

18:00 Uhr Ankommen, kennen lernen
18:15 Uhr kurze Einführung
18:30 Uhr machen und ausprobieren
20:30 Uhr Diskussion: Anwendbarkeit in der medienpädagogischen Praxis
21:00 Uhr Ende

Ort: erfindergarden, Oefelestraße 4, 81543 München.
Kosten: die Veranstaltung ist kostenlos; Kosten entstehen lediglich für etwaige Verbrauchsmaterialien (z.B. Platinen)

we are makers MUC #8 – hardware conding ist eine Kooperationsveranstaltung von medialepfade.de und Medienzentrum München des JFF

“we are makers“ geht auf die Idee von mediale pfade zurück und wird in München in Kooperation mit dem JFF durchgeführt.

Bild-Credit: cc by Almonroth (commons.wikimedia.org)

we are makers #07 – VR virtual reality

we are makers #07 – VR virtual reality

open education

Einmal im Monat lädt mediale pfade MedienpädagogInnen und medienpädagogisch Interessierte ein, um gemeinsam neue Themen zu erschließen und deren Relevanz für die medienpädagogische Praxis zu diskutieren – die nächste Veranstaltung steht ganz im Zeichen der „virtual reality“.

Einladungstext:

we are makers – im Alltag gerät dieses Machen und Ausprobieren nur manchmal in den Hintergrund. Deswegen laden wir ab sofort regelmässig zu einem lockeren Treffen ein, bei dem das Selbermachen im Vordergrund steht. Von 3D-Druck, makey-makey über Drohnen, littlebits bis hin zu laser-cutten wollen wir uns den verschiedensten DIY-Themen widmen und deren Übertragbarkeit auf die medienpädagogische Praxis erproben.

Continue reading