OER-Fortbildung „Freie Lizenzen in der Bildungsarbeit“

OER-Fortbildung „Freie Lizenzen in der Bildungsarbeit“

open education

Das Potential von Freien Bildungsressourcen ist in Bildungseinrichtungen vielfach noch nicht bekannt. Vielfach haben wir darüber in der letzten Zeit bereits berichtet im Vorfeld und auf der OER-Konferenz 2013. Doch die OER-Konferenz war erst der Anfang (Open Educational Ressources). Die Agentur Mediale Pfade hat eine Fortbildung für LehrerInnen und andere MultiplikatorInnen erarbeitet, um über Freie Inhalte in der Bildungsarbeit aufzuklären. An fünf Terminen sollen dabei etwa 60 TeilnehmerInnen in Geschichte und Philosophie von sowie im Umgang mit Freien Bildungsressourcen geschult werden. 

Im Juni 2013 entschied die Medienanstalt Berlin-Brandenburg, das Projekt “Freie Lizenzen in der Bildungsarbeit” vonMediale Pfade – Agentur für Medienbildung als eines von fünf OER-Projekten im Rahmen des Förderschwerpunktes zu“Freien Bildungsmaterialien im Internt” zu fördern. Partner unseres Projekts ist Wikimedia Deutschland, die uns mit Expertise und Materialien unterstützt haben. Bei den Fortbildungen werden die Teilnehmenden unter anderem zu folgenden Themenbereichen geschult: Möglichkeiten und Chancen von OER; Verstehen, Finden und Auszeichnen freier Lizenzen; Beispiele und Nutzung von OER-Plattformen/-Portalen; eigenes Erstellen von OER; Methoden der gemeinsamen Arbeit an OER sowie Qualitätssicherung und Weiterentwicklung. Ziel ist es, mit unserem Projekt durch die Auswahl der veranstaltenden Orte und die Bewerbung insbesondere auch den außerschulischen Bildungsbereich zu OER zu erreichen. Zur Veranstaltungswebseite und Anmeldung: http://oe.medialepfade.de

Continue reading

Jugend hackt

Jugend hackt

open education

Du kannst programmieren, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und hast Lust, die Welt um dich herum zu verändern? Dann komm’ am 7. und 8. September nach Berlin! „Jugend hackt“ ist ein zweitägiges Camp für junge Haecksen und Hacker, für die HTML, CSS, Python und Co. keine langweiligen Abkürzungen, sondern wichtiger Bestandteil ihrer Freizeitbeschäftigung sind.

Dabei ist egal, ob du erst ein paar Zeilen HTML kannst oder schon komplexe Software schreibst. Wenn du Lust hast, andere jugendliche Programmierer zu treffen, voneinander zu lernen und gemeinsam an einer Idee zu arbeiten, bist du bei „Jugend hackt“ genau richtig. Zusammen wollen wir Apps, Visualisierungen, Prototypen oder andere Projekte aus den Bereichen „Schule/Bildung“ und „Freizeit/Umwelt“ auf die Beine stellen. Dabei kannst du selbst entscheiden, was du in welchem Bereich machen möchtest. Zur Herausforderung…

Continue reading

Podcast Mediale Pfade

Podcast Mediale Pfade

Medienbildung open education

Heute geht eine neue Podcast-Serie von uns an den Start:

Das ganze Jahr reist Daniel Seitz durch das Land und begegnet dabei spannenden Menschen, darunter vielen MedienpädagogInnen.
Diese Begegnungen werden nun in kurzen Statements festgehalten und so auch die medienpädagogische Entwicklung und der Zeitgeist dokumentiert.

Ein spontanes, kurzweiliges Format.

Sie finden alle Folgen auf youTube, im Weblog, zum abonnieren als Audio-Feed, Video-Feed auf youTube oder demnächst auf iTunes.

Dossier Werkzeugkasten ePartizipation

Dossier Werkzeugkasten ePartizipation

ePartizipation

Das „e“ in ePartizipation steht für elektronisch. Das heißt, zwingend für ePartizipation sind elektronische bzw. digitale Tools.

Die Berliner Allianz für ePartizipation bezieht sich in ihrer Gründungserklärung auf folgende Definition des Begriffs:

ePartizipation ist die Teilhabe von Personen an sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen, politisch administrativen Prozessen der Entscheidungsfindung mithilfe von Informations- und Kommunikationstechnik.

Dieses Dossier soll eine Einordnung bestehender Tools für die unterschiedlichen Formen und Phasen eines ePartizipations-Projektes darstellen. Der Werkzeugkasten beleuchtet besonders geeignete Tools und benennt wichtige Kriterien, die Ihr vor der Auswahl und Anwendung beachten solltet.

Weiter geht´s hier.

Location based learning – colab-Initiative Lernen in der digitalen Gesellschaft

Location based learning – colab-Initiative Lernen in der digitalen Gesellschaft

Mobiles Lernen open education

„Die 7. Initiative des “Internet & Gesellschaft Co:llaboratory” hat sich mit dem Thema “Lernen in der digitalen Gesellschaft” beschäftigt. Was bedeutet und benötigt Lernen mit digitalen Medien? Welche Chancen eröffnet das Internet? Welchen konkreten Herausforderungen begegnen wir?

Die insgesamt 35 Expertinnen und Experten nahmen sich diesen Fragen von Oktober 2012 bis Januar 2013 an.

Die Ergebnisse der Diskussionen, Auseinandersetzungen und Visionen liegen seit April 2013 vor. Einblicke in die Arbeit, die Ergebnisse und weiterführende Materialien finden Sie auf den folgenden Seiten.“

Continue reading