Berliner Berufsrouten

Partner BWK - BildungsWerk in Kreuzberg

gefördert durch IHK Berlin

Datum/Laufzeit 04/2015-12/2019

Leistungen Konzept, Workshops, Realisation

Blog-Artikel http://medialepfade.de/2015/03/berliner-berufsrouten-aus-weit-ueber-250-projekten-ausgewaehlt/

Berliner Berufsrouten - die Routen zur Ausbildung

IMG_4087_klein

Mit den Berliner Berufsrouten wird ein innovatives mobiles Angebot der Berufsorientierung geschaffen, das Berufsorientierung in Berlin leichter macht. Für ausbildende Betriebe wird es einfacher, geeignete Bewerber/innen für die angebotenen Ausbildungsplätze zu erreichen, und gleichzeitig sind Ausbildungsplatzsuchende besser in der Lage, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Die Berliner Berufsrouten sind besonders attraktiv für Jugendliche, da sie an ihrer Lebenswirklichkeit ansetzen.
Das von mediale pfade.de im Projekt umgesetzte medienpädagogische Konzept bedeutet eine partizipative multimediale Gestaltung der Berufsinformationsmaterialien durch Jugendliche selbst („von Jugendlichen für Jugendliche“) sowie das selbständige Erarbeiten unterschiedlicher Ausbildungsberufe mittels Tablet oder Smartphone und GPS – mobil und vor Ort in der Stadt. Die Jugendlichen werden aktiviert, ihren Kiez zu verlassen und erhalten auf spielerische Weise vielfältige Anregungen zur beruflichen Orientierung.
Nach Abschluss des Projekts werden die Berliner Berufsrouten den Berliner Schulen und anderen Jugendeinrichtungen dauerhaft für die Berufsorientierung zur Verfügung stehen.

Bildungssiegel-Mindest-WEB-RGB

Über den Author

Dr. Anja Gebel Anja Gebel ist seit 2013 für “mediale pfade” im Bereich der (netz)politischen Bildung und Berufsbildung tätig. Sie hat Erfahrung in der Vereinsorganisation und im Projektmanagement und begeistert sich besonders für politische Bildungsarbeit und internationale Zusammenarbeit. Als ausgebildete Politikwissenschaftlerin schloss sie 2013 ihr PhD-Studium in Internationalen Beziehungen an der Aberystwyth University in Wales ab, wo sie auch jahrelang als Forschungs- und Lehrassistentin arbeitete.