we are makers – Veranstaltungsreihe

we are makers – Veranstaltungsreihe

we are makers – im Alltag gerät dieses machen und ausprobieren nur manchmal in den Hintergrund. Deswegen laden wir ab sofort regelmässig zu einem lockeren Treffen ein, bei dem das Selbermachen im Vordergrund steht. Von 3D-Druck, makey-makey über Drohnen, littlebits bis hin zu laser-cutten wollen wir uns den verschiedensten DIY-Themen widmen und deren Übertragbarkeit auf die medienpädagogische Praxis erproben.

Der Ablauf der monatlichen Treffen – meist bei mediale pfade in Berlin, Kreuzberg – ist ähnlich strukturiert, immer wieder sind Ausflüge an spannende Orte geplant.

18 Uhr Ankommen, kennen lernen
18:30 Uhr kurze Einführung ins heutige Thema
18:45 Uhr making
20:30 Uhr Standup-Talk: Anwendbarkeit in der medienpädagogischen Praxis
20:45 Uhr making, open end

Die erste Ausgabe fand im Rahmen des #mlab im März 2014 zum Thema „3D-Druck“ statt.
Die zweite Ausgabe fand im September 2014 zu „makey makey und littlebits“ statt.
Die dritte Ausgabe wird im Oktober 2014 stattfinden.

Aktuelle Veranstaltungsinformationen werden über Facebook und Twitter bekannt gegeben.
Begleitend zu den Erfahrungen erscheint monatlich ein Artikel auf pb21.de

Über den Author

Daniel Seitz Daniel Seitz lebt in Berlin, hat mediale pfade gegründet und brennt für eine freie, politisierte Gesellschaft, die ihre Verantwortung wahrnimmt. Als Medienpädagoge ist er überzeugt, dass Medienbildung einen wichtigen gesellschaftlichen Anteil zu politischer Teilhabe, Selbstentfaltung und Kreativität leisten kann.

open education