Augmented Reality in der medienpädagogischen Arbeit

Augmented Reality in der medienpädagogischen Arbeit

Auf dem ARS Electronica Festival in Linz haben wir dem medienkünstlerischen Umfeld entsprechend ein experiment gewagt.
Im Auftrag vom Medienkulturzentrum Dresden haben wir im Rahmen des serious game design Projekts „AMD Changing the Game“ gemeinsam mit 8 Jugendlichen ein Augmented Reality Game entwickelt.

Erste Einblicke zum Workshop gibt es hier:

[vimeo clip_id=“48873383″]

Eine ausführliche Auswertung des Workshops folgt.

Über den Author

Daniel Seitz Daniel Seitz lebt in Berlin, hat mediale pfade gegründet und brennt für eine freie, politisierte Gesellschaft, die ihre Verantwortung wahrnimmt. Als Medienpädagoge ist er überzeugt, dass Medienbildung einen wichtigen gesellschaftlichen Anteil zu politischer Teilhabe, Selbstentfaltung und Kreativität leisten kann.

Games Mobiles Lernen